The way to the mysterious Hamelin experience? This way please, to our Flash page

Tue 08 Sep 2009

Theaterfestival in Hameln - letztes Festwochenende im Jubiläumsjahr

Zum letzten Mal feiert Hameln den ungewöhnlichen Geburtstag der Rattenfängersage ganz groß. Mit dem Theater-Festival “Zwielicht” entführt die Hameln Marketing und Tourismus GmbH gemeinsam mit dem Theater Hameln bei einem Festwochenende in die emotionale Welt von Licht und Schatten - zwei Gegenpole, die vom 11. bis 13. September auf eindrucksvolle Weise das Programm bestimmen werden.

Tagsüber ein Erlebnisraum für die ganze Familie, am Abend mystische Atmosphäre, die für Gänsehautromantik sorgen wird: Der Bürgergarten im spätsommerlichen Hameln präsentiert sich als künstlerische Spielwiese. Auf der Hauptbühne erwartet das Publikum “Danse de Lumière” vom Theater Feuervogel. Mit ihren Licht durchfluteten Tuchelementen verwandeln sie den Bürgergarten in einen Ort der Phantasie, Magie und entflammter Sinnlichkeit.

Die magische Atmosphäre einer ungewöhnlichen Lichtillumination verzaubert die alten Fachwerk- und Weserrenaissancefassaden der historischen Altstadt von Hameln. An zehn Stationen können Lichteffekte mit den vielversprechenden Namen, wie “Hochzeit der Elemente”, “Sch(R)at-tenspiel” oder “Hinterlassen Sie ein Licht” bewundert und sogar selbst mitgestaltet werden.

 

Im Bürgergarten ergründen außerdem acht erstklassige Artisten der internationalen Varieté-Szene die Leichtigkeit des Sommers und verzaubern ihr Publikum mit dem “Sommer-Varieté”. Akrobaten, Comedians, Luftprinzessinnen, Jongleure und Seiltänzer bestechen beim unter freiem Himmel. Ein zirzensisches Fest der besonderen Art, das Neues mit Altbewährtem mischt, mal schrill und schräg, mal poetisch und versponnen.

 

 

Das Theaterfestival “Zwielicht” in Hameln ist ein bezauberndes Erlebnis für die ganze Familie - der letzte große magische Moment im Jubiläumsjahr.

 

 

Neben dem Landesfest „Tag der Niedersachsen“, überraschte die Rattenfängerstadt in diesem Jahr bereits mit großen Straßenfesten, wie „Mystica Hamelon“ und „Hamelner Verführung“ und mit vielen kleinen Events, wie Lesungen auf dem Friedhof, mystischen Stadtführungen als Ein-Mann-Theaterstück oder Dunkelrestaurant-Terminen. Selbst ein eigenes Bier, das „Hamelner Halbdunkel“, wurde gebraut und stilechte Übernachtungen im „Magischen Hotelzimmer“ sind im Angebot.

 

 

Mehr Informationen zum Rattenfänger-Jubiläum und zum Theaterfestival „Zwielicht“ unter www.725-Jahre-Rattenfaenger.de

<<< back to News